DVF - Deutscher Verband für Fotografie

Der Deutsche Verband für Fotografie e.V. (DVF) ist ein Forum für nationale und internationale Fotoausstellungen, Fotoseminare, Fotoclubs, Hobbyfotografie und Wettbewerbsfotografie. Der Verband ist eine Dachorganisation für Amateur-Fotoclubs und Fotovereine sowie Fotografinnen und Fotografen im gesamten Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. In mehreren Hundert Fotoclubs des DVF treffen sich regelmäßig aktive Fotofreunde/innen um ihrem Hobby und der Wettbewerbsfotografie ambitioniert nachzugehen.

Gegründet wurde der Verband im Jahr 1908 in Berlin, feierte also 2008 seinen 100. Geburtstag. Ursprünglich als VDAV – Verband Deutscher Amateurfotografen-Vereine – nur auf die Mitgliedschaft von Fotoclubs ausgerichtet, können seit geraumer Zeit auch Einzelpersonen eine Mitgliedschaft erwerben. Diesen bietet der DVF ein reiches Angebot an fotografischen Aktivitäten und Leistungen. Das Angebot richtet sich sowohl an den Einsteiger/Anfänger, wie auch an den fortgeschrittenen Hobbyfotografen und nicht zuletzt an den etablierten und erfolgreichen Semi- und Vollprofi. Ziel ist es Fotografen eine Möglichkeit zu bieten sich technisch und künstlerisch weiterzubilden und von den unfangreichen Erfahrungen erfolgreicher Fotografen zu profitieren. Eine Direktmitgliedschaft und damit Zugriff auf das breite Angebot des DVF erhält man für 60 Euro im Jahr.

Die Bilanz aus dem Fotojahr 2008 zeigt dabei wie aktiv der Verbandarbeitet. In über 1.000 Fotoausstellungen zeigten DVF-Clubs und Einzelfotografen etwa 30.000 ausstellungsreife Prints (analog im eigenen Labor hergestellt, digital auf Druckern ausgegeben und als Poster bestellt). Diese Bilanz soll in den kommenden Jahren durch lokale wie regionale Veranstaltungen, Wettbewerbe, Aktivitäten und Fotoworkshops weiter ausgebaut werden. Als offizielles Mitteilungsorgan des DVF dient dabei die Zeitschrift PHOTOGRAPHIE und das als Beilage enthaltene DVF-journal. Diese erscheinen zehnmal im Jahr und ihr Bezug ist im DVF Beitrag enthalten.

International agiert der DVF als Botschafter Deutschlands in der FIAP. Die FIAP (Fédération Internationale de l`Art Photographique) ist der internationale Dachverband der nationalen Fotoverbände im Rahmen der künstlerischen und der weltweiten Wettbewerbs- und Ausstellungsfotografie.