Zugeordnete Studienrichtung
Kommunikationsdesign
Visuelle Kommunikation
Semesterbeginn:
01.10.2011
Bewerbungsschluss:
31.12.2010

Adresse:
Wilhelminenhofstraße 75
12459 Berlin
Deutschland

Email:
j.huber(at)fhtw-berlin.de
Webadresse:
www.kd.htw-berlin.de
Telefonnr:
030 5019 2151

Land der Hochschule

MAP

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

KommunikationsdesignStudiengang ist akkreditiert

Display Page in English
Beschreibung des Studiengangs
Kommunikationsdesign ist ein modernes Praxis- und Theoriefeld, das sich neben den einzelnen Designprodukten wie Flyer, Plakte, Webseiten etc. insbesondere auf die Strukturen und Systeme bezieht, die die Produkte und Menschen miteinander verbinden.
Im Kommunikationsdesign geht es also um das Design von Kommunikationsprozessen.

Die Studierenden erwerben im Laufe des Studiums die konzeptionellen, gestalterischen und handwerklich-technischen Kenntnisse und Fähigkeiten, die sie für die Visualisierung von Informationen, und zur inhaltlichen Gestaltung von Kommunikationsprozessen benötigen.
Sie begreifen Design als einen begründbaren Gestaltungsprozess und sind sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung als Designer bewusst.

Professoren, Lehrbeauftragte und technische Mitarbeiter mit den unterschiedlichsten Kompetenzen unterstützen die Studierenden bei der Lösung von Gestaltungsaufgaben und Designproblemen. Dabei steht die Entwicklung von Kreativität genauso im Vordergrund wie die Entwicklung der Fähigkeit zur theoretischen Begründung und Reflexion von Designprozessen.
Schwerpunkte
Fotodesign:Schwerpunte im StudiumKunst:Schwerpunte im Studium
Kommunikationsdesign:Schwerpunte im StudiumFotogeschichte:Schwerpunte im Studium
Bildjournalismus:Schwerpunte im StudiumMediendesign:Schwerpunte im Studium
Fototechnik:Schwerpunte im StudiumFototheorie:Schwerpunte im Studium
Labortechnik:Schwerpunte im StudiumEditorialfotografie:Schwerpunte im Studium
Studiofotografie:Schwerpunte im StudiumWerbefotografie:Schwerpunte im Studium
Modefotografie:Schwerpunte im StudiumSachfotografie:Schwerpunte im Studium
Fotomarkt / Kunstmarkt:Schwerpunte im StudiumBildbearbeitung:Schwerpunte im Studium
Druck- /Medientechnik:Schwerpunte im StudiumLabortechnik:Schwerpunte im Studium

Fachbereich
Fachbereich 5
Art des Abschlusses
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
8
Akkreditierung
Abschlussprüfung
schriftliche und praktische Prüfung
praktische und theoretische Bachelor-Arbeit
Sprache des Studiengangs
Deutsch, English,
Zulassung
  • mindestens Fachhochschulreife
  • weiterhin erforderlich:Vorpraktikum, Mappe, Eignungsprüfung (wird von ca. 80 Bewerbern bestanden)

Bewerber pro Jahr:
450 bis 550
die Eignungsprüfung bestehen:
80
zugelassen werden:
80
Studienverlauf
Das achtsemestrige Bachelorstudium Kommunikationsdesign ist in die Abschnitte Basisstudium, Aufbaustudium, Vertiefungsstudium, Praxissemester gegliedert und schliesst im achten Semester mit dem Abschluss Bachelor of Arts (BA) ab.

Die Lehrinhalte sind als Module organisiert und erlauben so den Studierenden, Schwerpunkte nach ihren eigenen Vorstellungen zu setzen. Studienaufgaben werden Anfangs als einzelne Übungsaufgaben und später in umfangreicheren Gestaltungsprojekten gelöst und mit ergänzenden Seminaren, Workshops oder Vorlesungen begleitet.

Die Theorieanteile des Studiums umfassen Designtheorie und -geschichte, Kunstgeschichte, Medientheorie, Medientechnik, Marketingstrategien, Recht, Rhetorik, Präsentation, Planung und Fremdsprachen.
Übergreifende Studienmöglichkeiten bestehen insbesondere mit den Studiengängen Wirtschaftskommunikation und Internationale Medieninformatik an der FHTW.

Regelstudienzeit
8 Semester

Basisstudium
1. bis 2. Semester

Aufbaustudium
3. bis 6. Semester; es besteht die Möglichkeit der Wahl von gestalterischen Schwerpunkten.
Wissenschaftliche und technische Fächer ergänzen die Projektarbeiten.

Vertiefungstudium
7. bis 8. Semester; praktisches Studiensemester (Studierende absolvieren ein Firmenpraktikum nach eigener Wahl) - /planerische Vorbereitung der Bachelor-Thesis.

Studienabschluss mit der Bachelor-Thesis
8. Semester; Der Bachelor-Abschluss qualifiziert für den Berufseinstieg und ermöglicht den Zugang zu einem weiterführenden Masterstudium.

Ausstattung
Fotolabor sw, Fotolabor Farbe, Fotostudio, Leihausrüstung, Blitzanlage
Kameras: analoge und digitale Spiegelreflexkameras, Mittelformatkameras, Großformatkameras
Arbeitsaufwand
Praktika
erforderlich
Projekte
  • Projekte mit der Wirtschaft
  • Projekte mit Fotografen
  • Projekte mit anderen Institutionen


Anmerkungen zu den Projekten:
Im 7. Semester beginnt das Vertiefungsstudium mit einem Firmenpraktikum, das den Praxisbezug des Studiums vertieft. Studierende erproben die erlernten theoretischen und praktischen Fähigkeiten in Unternehmen, Institutionen oder Gestaltungsbüros im In- oder Ausland und ergänzen ihre Fähigkeiten mit Erfahrungen aus der Berufspraxis.
Darüber hinaus bietet das Praktikum die Chance auf eine angewandte Abschlussarbeit und stärkt die Aussichten beim Berufseinstieg.

Das Firmenpraktikum dauert 16 Wochen. Davon entfallen 4 Wochen in die Vorlesungsfreie Zeit des 6. oder 7. Semesters und 12 Wochen auf den Anfang des 7. Semester. Es ist ein wesentlicher Bestandteil der Hochschulausbildung.
Kosten
Studiengebühren: 0
Semesterbeitrag:244
Materialkosten:kommt auf die Arbeitsweise des Studenten an (etwaca. 200 Euro/Sem.)
digitale KB-Kamera mit Wechselobjektiven,
Computer/Laptop
Lehrende
Prof. Florian Adler (Corporate Design, Informationsdesign, Designmanagement) Prof. Thomas Born (Fotografie, digitale Medien) Prof. Klaus Baumgart (Visuelle Gestaltung, Illustration) Prof. Reinhard Haus (Schriftentwurf) Prof. Katrin Hinz (Visuelle Gestaltung, 3D-Design) Prof. Jürgen Huber (2D-Design, Typografie) Prof. Andreas Ingerl (Interfacedesign, digitale Medien) Prof. Henrik Spohler (Fotografie)
Auslandssemester
möglich