Zugeordnete Studienrichtung
Fotografie

Adresse:
Stolzestrasse 3-5
75175 Pforzheim
Deutschland

Email:
info(at)foto-design-schule.de
Webadresse:
www.foto-design-schule.de
Telefonnr:
07231-64949

Land der Hochschule

MAP

privatschule für foto-design Pforzheim

Fotodesign

Display Page in English
Beschreibung des Studiengangs
Der Schwerpunkt der Berufsausbildung liegt im Bereich Fotodesign und Werbefotografie, sowohl analog als auch digital. Dies schließt die künstlerischen und experimentellen Aspekte nicht aus, da sich die Fotografie zwischen Kunst und Kommerz bewegt.

Wir sehen unseren Lehrauftrag einerseits in der Vermittlung von umfassendem Fachwissen in Theorie und Praxis und andererseits den Bildungs- und Entfaltungsprozess des Menschen.

Gestalten im Rahmen einer Gemeinschaft fördert Sicherheit und Motivation und befähigt den Menschen seine Kreativität zu entfalten und seine Persönlichkeit weiter zu entwickeln. Es fördert die Kommunikationsfähigkeit, ein ethisches Verhalten und das soziale Miteinander. Das Schöpferische äußert sich heute vorwiegend im äußerlich-technischem Fortschritt. Entwicklung in menschlichen und sozialen Fähigkeiten ist dagegen oft zurückgeblieben.

Gestaltende Berufe erfordern ein "inneres Design". Das bedeutet, was im Außen dargestellt werden soll, muss im Inneren angelegt werden. Das bedeutet für die Teilnehmer, das eigene Bewusstsein zu hinterfragen und das Fühlen und Denken zu sensibilisieren und zu formen. Die Studenten sollen lernen, verborgene Merkmale und Aspekte zu entdecken und damit umzugehen und diese in neue und ungewohnte Zusammenhänge zu bringen.

In Intervallen wird das Bildungsangebot durch Kreativ-Seminare und Lerntrainings-Seminare ergänzt. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos.
Schwerpunkte
Fotodesign:Schwerpunte im StudiumKunst:Schwerpunte im Studium
Kommunikationsdesign:Schwerpunte im StudiumBildjournalismus:Schwerpunte im Studium
Mediendesign:Schwerpunte im StudiumFototechnik:Schwerpunte im Studium
Fototheorie:Schwerpunte im StudiumStudiofotografie:Schwerpunte im Studium
Werbefotografie:Schwerpunte im StudiumModefotografie:Schwerpunte im Studium
Sachfotografie:Schwerpunte im StudiumBildbearbeitung:Schwerpunte im Studium
Druck- /Medientechnik:Schwerpunte im StudiumLabortechnik:Schwerpunte im Studium

Fachbereich
Fotodesign
Art des Abschlusses
anderer Abschluss
Regelstudienzeit
4 Semester
Abschlussprüfung
schriftliche und praktische Prüfung
Sprache des Studiengangs
Deutsch,
Zulassung
  • auch ohne HS-/Fachhochschulreife
  • weiterhin erforderlic

Die Voraussetzung für die Aufnahme ist das Abitur, der mittlere Bildungsabschluss oder eine vergleichbare Vorbildung. Das Mindestalter für Bewerber beträgt 18 Jahre.

Vor der Entscheidung über die Aufnahme eines Bewerbers findet ein persönliches Gespräch mit dem Schulleiter statt. Für dieses Gespräch ist eine Terminvereinbarung erforderlich. Zu der Aufnahmeprüfung erfolgt dann ggf. eine gesonderte Einladung.

Folgende Unterlagen sind mit Ihrer Bewerbung einzureichen bzw. zum Vorstellungstermin mitzubringen:
1. Handschriftlicher Lebenslauf in tabellarischer Übersicht.
2. Drei Lichtbilder im Kleinformat.
3. Beglaubigte Zeugnisabschrift/en, aus der/denen der Bildungsstand und sonstige Ausbildungen hervorgehen.
4. Eine ärztliche Berufsunbedenklichkeits-Bescheinigung.
5. Ein polizeiliches Führungszeugnis neuesten Datums.
6. Bescheinigung über die Zugehörigkeit zu einer Krankenkasse.
7. Nachweis einer privaten Haftpflichtversicherung.
(Die Versicherungsunterlagen können ggf. bis zum Ausbildungsbeginn nachgereicht werden).
Studienverlauf
Aufteilung der einzelnen Fachbereiche nach Semestern:

Fachtheorie: 1.-4. Semester
Fachrechnen: 2. Semester
Wirtschaftskunde: 3.-4. Semester
Gestaltung: 1.-4. Semester
Werbelehre: 1.-4. Semester
Layoutzeichnen: 1.-4. Semester
Bildbesprechung: 1.-4. Semester
Aufnahmetechnik: 1.-4. Semester
Digitaltechnik: 2.-4. Semester
Bildbearbeitung: 2.-4. Semester
Labor- und Verfahrenstechnik: 1.-4. Semester

Ausstattung
Fotolabor sw, Fotolabor Farbe, Fotostudio, Blitzanlage
Kameras: 2 Aufnahmestudios (digital bzw. analog) mit Großbild-, Mittelformat- und Kleinbildkameras.
Sonstiges: 8 Blitzanlagen und 8 Kunstlichtarbeitsplätze, S/W-Negativ-Labor, E-6 Umkehr-Labor, Positiv-Labor mit 7 Fachvergrößerungsgeräten, jeweils von KB bis 4x5" (S/W und Color) mit elektronischer Steuerung, sowie 1 Filmentwicklungsmaschine und 1 Entwicklungsmaschine für Colorpapiere. 1 Kopier- und Schriftsatz-Labor. 1 Computerraum für Bildbearbeitung, Druck- und Scanntechnik.
Praktika
nicht vorgesehen
Projekte
  • Projekte mit Fotografen
  • Projekte mit anderen Institutionen
Kosten
Studiengebühren: Im Monat 390,-
Materialkosten:kommt auf die Arbeitsweise des Studenten an (etwamonatl. ca. 100,-)
Digitale und/oder analoge Spiegelreflexkamera für Studienzwecke.
Auslandssemester
nicht vorgesehen