Zugeordnete Studienrichtung
Kommunikationsdesign
Fotografie
Semesterbeginn:
01.10.
Bewerbungsschluss:
30.04.

Adresse:
Paul-Wittsack-Straße 10
68163 Mannheim
Deutschland

Email:
s.wilhelm(at)hs-mannheim.de
Webadresse:
www.gestaltung.hs-mannheim.de
Telefonnr:
0621/292-6159

Land der Hochschule

MAP

Hochschule Mannheim

KommunikationsdesignStudiengang ist akkreditiert

Display Page in English
Beschreibung des Studiengangs
Studiengang Kommunikationsdesign in dem man einen Schwerpunkt im Bereich Fotografie belegen kann. Die angegebene Gewichtung beschreibt ein Studium mit diesem Schwerpunkt.
Schwerpunkte
Fotodesign:Schwerpunte im StudiumKunst:Schwerpunte im Studium
Kommunikationsdesign:Schwerpunte im StudiumFotogeschichte:Schwerpunte im Studium
Bildjournalismus:Schwerpunte im StudiumMediendesign:Schwerpunte im Studium
Fototechnik:Schwerpunte im StudiumFototheorie:Schwerpunte im Studium
Labortechnik:Schwerpunte im StudiumEditorialfotografie:Schwerpunte im Studium
Studiofotografie:Schwerpunte im StudiumWerbefotografie:Schwerpunte im Studium
Modefotografie:Schwerpunte im StudiumSachfotografie:Schwerpunte im Studium
Fotomarkt / Kunstmarkt:Schwerpunte im StudiumBildbearbeitung:Schwerpunte im Studium
Druck- /Medientechnik:Schwerpunte im StudiumLabortechnik:Schwerpunte im Studium

Fachbereich
Fakultät für Gestaltung
Art des Abschlusses
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7
Akkreditierung
Abschlussprüfung
schriftliche und praktische Prüfung
Anmeldung kann jederzeit erfolgen. Einreichung der Abschlußarbeit nach 3 Monaten.
Abschließendes Kolloqium.
Sprache des Studiengangs
Deutsch, English,
Zulassung
  • mindestens Fachhochschulreife
  • weiterhin erforderlich:Mappe, Eignungsprüfung (wird von ca. 80 Sommer + Winter Bewerbern bestanden)

Mappe mit Hausaufgabe
2 Tägige Prüfung im Haus
Bewerber pro Jahr:
400 (Sommer + Wintersemester)
die Eignungsprüfung bestehen:
80 Sommer + Winter
zugelassen werden:
60 (Sommer + Wintersemester)
Studienverlauf
Der Bachelorstudiengang dauert 7 Semester, davon sind die ersten beiden Grundstudium. Ein Praxissemester ist als viertes, fünftes oder sechstes Semester zu absolvieren.Die Gewichtung der Anteile entspricht einem Studienverlauf Kommunikationsdesign mit der individuellen Ausrichtung Fotografie.

Ausstattung
Fotolabor sw, Fotolabor Farbe, Fotostudio, Leihausrüstung, Blitzanlage
Kameras: 9 KB-Spiegelreflexkameras mit Brennweiten von 14 - 300 mm
5 Mittelformat 6x7 Kameras mit Brennweiten von 37 - 250 mm
1 Mittelformat 6x6
3 Großbildkameras mit Brennweiten von 35 - 480 mm
20 Digitalkameras bis 36 Megapixel
Mehrere Digitalrückteile für Mittelformat und Großbild bis 39 Megapixel
Scanrückteil mit 125 Megapixel
Panoramakameras
Sonstiges: SW-Filmentwicklung
SW-Dunkelkammer mit Vergrößerern vom KB-Format bis 4x5 inches
Colorlabor mit 80 cm Einlaufbreite und bis Negativformaten bis 25x25 cm und Großvergrößerungslabor
Scan- u. Bildbearbeitungspool mit hochauflösenden Scannern für Filmmaterial von Kleinbild bis 4x5 inches und Aufsichtsvorlagen bis A3
Fotostudio mit Blitzanlage
Reproarbeitsplatz zum Anfertigen von Reproduktionen bis ca A2 großen Vorlagen
Foto-Ausdruck bis 110 cm Breite
Laminator zum Kaschieren und Aufziehen von Drucken und Fotos bis 104cm Breite
Arbeitsaufwand
159
Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen im Pflicht- und Wahlbereich beträgt 159 SWS, das entspricht 30 Credits pro Semester – insgesamt 210 Credits.
Praktika
erforderlich
Das Praktikum hat einen Umfang von mindestens 100 Präsenztagen.
Projekte
  • Projekte mit der Wirtschaft
  • Projekte mit Fotografen
  • Projekte mit anderen Institutionen


Anmerkungen zu den Projekten:
Regelmäßig Projekte in Kooperation mit der Wirtschaft, Agenturen, lokalen Kulturträgern und Initativen, Ministerien und Partnerschulen.
Kosten
Semesterbeitrag:99
Materialkosten:kommt auf die Arbeitsweise des Studenten an (etwa20-200)
Eine eigene Kameraausrüstung wäre empfehlenwert, ist aber nicht unbedingt erforderlich.
Förderung
  • Stipendien
  • Hochschulinterne Förderung
  • Vermittlung von Aufträgen und Ausstellungen
  • Vermittlung in andere Berufsfelder
Lehrende
Für Fotografie: Prof. Frank Göldner (BFF, DGPh, DFA)
Dipl.-Des. Rainer Diehl
Dipl.-Des. Albrecht Haag als Lehrauftrag
Auslandssemester
möglich