Zugeordnete Studienrichtung
Fotografie
Semesterbeginn:
1. September

Adresse:


Deutschland

Email:
info(at)f16-schule.de
Webadresse:
www.f16-schule.de
Telefonnr:
030 34399245

Land der Hochschule

MAP

f/16 Schule für Fotografie

Fotograf/-inStudiengang ist akkreditiert

Display Page in English
Beschreibung des Studiengangs
Die Schülerinnen und Schüler lernen das Medium Fotografie in den unterschiedlichsten Bereichen erfolgreich einzusetzen und ihre eigene fotografische Sprache zu entwickeln. Sie erhalten alle Fähigkeiten, die notwendig sind, um eine fotografische Aufgabe gestalterisch, technisch und organisatorisch effizient zu lösen. Die Vermittlung solider Grundlagen wird mit praxisnahen Projekten zu einer zukunftssicheren Ausbildung verbunden. Die schulische Ausbildung dauert drei Jahre einschließlich eines einjährigen Pflichtpraktikums. Die Ausbildung ist nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz mit dem Schüler-BAföG förderungsfähig. Der wöchentliche Unterricht umfasst 34 Unterrichtsstunden, in denen berufsübergreifende und berufsbezogene Inhalte vermittelt werden. Der Stundenplan sowie die Ferien sind den Berliner Schulterminen angepasst. Die Auswahl der Schülerinnen und Schüler erfolgt auf Grundlage eines Eignungstests, der aus einer schriftlichen Bewerbung, der Präsentation eines Portfolios und einem persönlichen Gespräch besteht.
Schwerpunkte
Fotodesign:Schwerpunte im StudiumKunst:Schwerpunte im Studium
Kommunikationsdesign:Schwerpunte im StudiumFotogeschichte:Schwerpunte im Studium
Bildjournalismus:Schwerpunte im StudiumMediendesign:Schwerpunte im Studium
Fototechnik:Schwerpunte im StudiumFototheorie:Schwerpunte im Studium
Labortechnik:Schwerpunte im StudiumEditorialfotografie:Schwerpunte im Studium
Studiofotografie:Schwerpunte im StudiumWerbefotografie:Schwerpunte im Studium
Modefotografie:Schwerpunte im StudiumSachfotografie:Schwerpunte im Studium
Fotomarkt / Kunstmarkt:Schwerpunte im StudiumBildbearbeitung:Schwerpunte im Studium
Druck- /Medientechnik:Schwerpunte im StudiumLabortechnik:Schwerpunte im Studium

Art des Abschlusses
anderer Abschluss
Regelstudienzeit
6
Akkreditierung
Abschlussprüfung
schriftliche und praktische Prüfung
Abschlusszeugnis
Sprache des Studiengangs
Deutsch,
Zulassung
  • auch ohne HS-/Fachhochschulreife
  • Letzter NC:kein NC
  • weiterhin erforderlich:Mappe

Eignungstest, bestehend aus einer schriftlichen Bewerbung, der Präsentation eines Portfolios und einem persönlichen Gespräch
zugelassen werden:
12
Studienverlauf
Die schulische Ausbildung dauert drei Jahre einschließlich eines einjährigen Pflichtpraktikums. Der wöchentliche Unterricht umfasst 34 Unterrichtsstunden, in denen berufsübergreifende und berufsbezogene Inhalte vermittelt werden. Der Stundenplan sowie die Ferien sind den Berliner Schulterminen angepasst. Der Beginn der Ausbildung ist zum 1. September jeden Jahres möglich.

Ausstattung
Fotolabor sw, Fotostudio, Leihausrüstung, Blitzanlage
Kameras: Spiegelreflexkameras analog und digital/Kleinbild und Mittelformat, Großformatkameras
Arbeitsaufwand
1360 Unterrichtsstunden/Jahr
Zusätzlicher Aufwand für Hausaufgaben ca. 4 Stunden wöchentlich
Praktika
erforderlich
Einjähriges Pflichtpraktikum im 3. Jahr
Projekte
  • Projekte mit der Wirtschaft
  • Projekte mit Fotografen
  • Projekte mit anderen Institutionen
Kosten
Studiengebühren: 495 EUR (monatlich)
Kamera digital, Kamera analog, Notebook, Softwarelizenz
Förderung
  • Vermittlung von Aufträgen und Ausstellungen
Anmerkung zu Kosten und Förderung
Schüler-BAföG (muss nicht zurückgezahlt werden) Kindergeld Bildungskredit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)
Lehrende
Die Ausbildung erfolgt durch Fachlehrer und erfahrene Praktiker, die neben ihrer Lehrtätigkeit weiterhin in ihrem Fachgebiet arbeiten. Damit ist sichergestellt, dass ein ständiger Austausch mit der Praxis erhalten bleibt und Kontakte zu dem späteren Tätigkeitsfeld ermöglicht werden.
Auslandssemester
nicht vorgesehen
Sonstige Partnerschulen
OSZ Bekleidung und Mode Berlin